ALEXANDER JAHNKE


Grease Making Off

 

Die Vorbereitungen für die Rückkehr ins Capitol Theater laufen bereits auf Hochtouren.

 

Düsseldorf, 07. September. Das Capitol Theater Düsseldorf begrüßt im März 2018 im Rahmen einer großen Deutschlandtournee endlich wieder das Musical GREASE auf der Bühne. Gestern haben die Hauptdarsteller Alexander Jahnke und Veronika Riedl exklusive Einblicke in den Probeprozess gegeben. Seit einer Woche probt die Cast nun schon im Theater am Marientor in Duisburg und erlernt die ikonischen Songs, die witzigen Dialoge sowie die aufwendigen Choreographien, die GREASE ausmachen. Insbesondere vor letzteren hat Alexander Jahnke, der den Danny Zuko verkörpert, großen Respekt. Auch „seine“ Sandy, Veronika Riedl, sieht die Kombination aus Gesang und Bewegung sowie die nötige Kondition als spannende Herausforderung. An sechs Tagen in der Woche arbeitet das Ensemble von morgens bis abends intensiv daran, diesen Spagat zu meistern und den 50er-Jahre-Flair von GREASE auf die Bühne zu bringen.  Für beide Hauptdarsteller ist GREASE die erste Musicalproduktion. Alexander Jahnke, DSDS-Zweiter 2017, kommt eigentlich aus dem Rock/Pop-Bereich und schreibt eigene Songs, während Veronika Riedl bereits in jungen Jahren auf den Beruf der Musicaldarstellerin hinarbeitete und vor wenigen Monaten ihr Studium am Wiener Konservatorium abgeschlossen hat. Jetzt freuen die beiden sich darauf, in die ikonischen Fußstapfen von John Travolta und Olivia Newton-John zu treten und die Geschichte von Sandy und Danny zu erzählen, deren kurzer Sommerflirt bei einem Wiedersehen an der Rydell High School auf die Probe gestellt wird.  Mit Christian Stadlhofer ist bei der Produktion ein erfahrener Regisseur mit an Bord, der sowohl im Musical als auch im Opernfach erfolgreiche Produktionen betreut hat. Am Capitol Theater war er zuletzt an dem Workshop sowie der Abschlussperformance zur MUSICAL ACADEMY beteiligt. Jetzt wartet der zeitlose Klassiker GREASE auf ihn: „Die Herausforderung für mich besteht darin, das Stück wirklich mit Charme zu erzählen und diese Figuren leben zu lassen.“ Wenn man Alexander Jahnke in einer Szene mit seinen Kumpels aus der „T-Birds“-Gang beobachtet und Veronika Riedls eindrucksvoller Gesangsdarbietung von „Hopelessly devoted to you“ lauscht, wird schnell klar, dass Danny und Sandy in diesem kleinen Proberaum jetzt schon lebendig geworden sind. Bis Ende der Woche wird noch in Duisburg geprobt, danach geht es weiter nach Bremen als letzte Station vor dem großen Tournee-Auftakt in Hamburg am 3. Oktober. Im Düsseldorfer Capitol Theater gastiert die Produktion vom 20. März bis 1. April 2018.   GREASE im Capitol Theater Düsseldorf                                                                                         Tickets:                      0211 73440, www.capitol-theater.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen Bildmaterial:              presse.capitol-theater.de   Das Capitol Theater Düsseldorf ist ein Theater der Mehr! Entertainment Die inhabergeführte Mehr! Entertainment Gruppe aus Düsseldorf ist mit ihren Theatern sowie der Produktion und Präsentation von Shows, Musicals und Konzerten einer der größten Live-Entertainment Anbieter im deutschsprachigen Raum. Derzeit betreibt die Unternehmensgruppe sechs Theater in Deutschland. 2017 präsentiert die Mehr! Entertainment die englischsprachige Originalproduktion von BILLY ELLIOT – THE MUSICAL in Hamburg sowie die ebenfalls englischsprachige CATS Tournee. Außerdem startet im Herbst 2017 erneut die Tournee von DIRTY DANCING. www.mehr.de  

Schreibe einen Kommentar